Dr.med.Liane Hammerla Naturheilkunde u.Präventivmedizin

Das Ziel naturheilkundlicher Therapieverfahren ist, über eine Stimulation der Selbstheilungskräfte und Regulationsfähigkeit des Körpers auf möglichst schonende Weise Krankheiten zu behandeln und Symptome zu lindern. Neben der ganzheitlichen Präventivmedizin werden natürlich auch die üblichen schulmedizinischen/laborchemischen Untersuchungen angeboten, oft jedoch kommt eine Kombination mit beiden Therapieformen in Betracht. Durch eine gesunde Ernährung, Lebensweise und ausreichende Bewegung können die Behandlungsmaßnahmen unterstützt werden.Nach einem ersten Gespräch werden Sie umfassend untersucht und ein Körperprofil erstellt. Messdaten aus Blut, Speichel und Urin bestimmen Ihr Milieu. Diese sogenannte Bio-Elektronischen-Terrain-Analyse (BETA*) nach Vincent liefert Hinweise auf Ihren Gesundheitszustand, Ihr Immunsystem Ihr Leistungspotential und die Balance von Säuren und Basen (Säure-Basen-Haushalt), ob dem Körper Stoffe fehlen und wie alt Sie biologisch sind. Mit dem NL-Scan System* werden energetische Schwingungsmuster und Abweichungen von der Norm, medizinischen Veränderungen zugeordnet. Das Scan System* zeigt Abweichungen bei allen Organen, Arterien, Venen, Blutkörperchen, Lymphen, Lymphknoten, Chromosomen, Organzellen usw. Näheres erfahren Sie auf der NL-Scan System* Seite. Es testet Belastungen mit Viren, Bakterien, Pilzen, Umweltgiften, Elektrosmog sowie Allergien, die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln, Medikamenten pflanzlichen und homöopathischen Arzneimitteln, und Nahrungsergänzungsmitteln. Das NL-Scan System ist eine neue Möglichkeit Störfelder schon zu erkennen, bevor sie krankhafte Veränderungen hervorrufen. Weitere Untersuchungen: Analyse von Risikofaktoren, Nahrungsmittelunverträglichkeiten aus dem Blut, des Vitamin- und Mineralhaushaltes, der Aminosäuren, Ihres Hormonstatus, der Darmflora, Entzündungsfaktoren der Darmschleimhaut, sowie Körperzusammensetzung (Fett, Muskeln, Wasser). Anhand der Untersuchungsdaten und Gespräche wird ein individueller Therapieplan entwickelt. Alle Behandlungsschritte werden regelmäßig überprüft und der Therapieplan den erzielten Fortschritten angepasst. Migräne ,Müdigkeit ,Neurodermitis ,Allergien,ADHS ,Infektanfälligkeit ,Adipositas ,Untergewicht ,Parodontose ,Belegte Zunge ,Nahrungsmittel intoleranz ,Magenerkrankung ,Darmerkrankung,Gelenkerkrankung ,Fibromyalgie ,Osteoporose ,Schwermetallbel,Elektrosmogbel. ,Umweltgifte,Präventivmedizin ,Hormonmängel ,Klimakterium ,Übersäuerung ,Oxidativer ,Stress ,Muskelverspannungen ,Obstipation ,Narben ,Sinusitis,Haarausfall ,Asthma ,Sodbrennen ,Unlust ,Abgeschlagenheit ,Schlafstörung ,Lese- Schreibschwäche ,Rechenschwäche ,Dyspraxie ,Bewegung,Herzinfarkt ,Reizdarmsyndrom ,Mundgeruch ,SchmerzTherapie ,Neurodermitis ,Störfeld,Therapie ,Pestizide ,Makuladegeneration ,Sehschwäche ,Herpes ,Rheuma ,Stoffwechsel ,Untergewicht ,Diabetes ,Depressionen ,Ödeme ,Agressionen ,Säure- Basenhaushalt ,Medikamente ,Schlaganfall ,Bluthochdruck ,Cellulitis ,Freie Radikale ,Kraftverlust ,Libido,Potenz ,Tumore ,Alzheimer